Wir machen swiss made

Wir setzen auf Schweizer Handwerk, entwerfen alle unsere Produkte selber und halten die Produktionswege klein. Die Qualität und Langlebigkeit unserer Produkte ist uns sehr wichtig. Für die Produktion arbeiten wir mit sozialen Institutionen und mit spezialisierten Betrieben die eine Produktion in der Schweiz erst möglich machen. In die Suche nach den richtigen Produktionspartnern haben wir viel Zeit investiert. Gefunden haben wir absolute Spezialisten auf ihrem Gebiet – viele von ihnen gehören zu den Einzigen, die ihr Handwerk in der Schweiz noch beherrschen.

Im Emmental zum Beispiel sind wir auf eine der letzten Gerbereien der Schweiz gestossen. Dort werden die Lederbestandteile der SWISS ORGANIC LEATHER Serie pflanzlich und damit umweltschonend gegerbt. Gefärbt wird dieses Leder in einem der letzten Veredelungsbetriebe, der in der Schweiz noch Leder färbt.

Da die Nachfrage immer grösser wurde, mussten wir ausserhalb der Schweizer Grenze umschauen und haben bei einem Familienbetrieb in der Toskana einen Partner gefunden der unsere Farbpalette ergänzt und uns pflanzlich gegerbtes Rindsleder mit Ursprung Nordeuropa liefert. Dieser Familienbetrieb setzt sich schon lange für sauberes & vegetabiles Leder ein.

Für die Herstellung der feuil-Produkte arbeiten wir aktuell mit zwei sozialen Institutionen aus dem Kanton Bern zusammen. Dort werden unsere Verpackungen gefaltet, Klebearbeiten erledigt, konfektioniert und vieles mehr.

gerberei_trommeln | SWISS ORGANIC LEATHER | Tannery | Switzerland
„ Aufgeräumt ist schön und praktisch!
Warum also nicht auch bei den wichtigsten
Accessoires, die wir täglich bei uns tragen? "

GESCHICHTE

gerberei_trommeln | SWISS ORGANIC LEATHER | Tannery | Switzerland

Die Idee für feuil entstand aus einem persönlichen Bedürfnis heraus. Mich störte mein riesiges Portemonnaie voller Münzen, Papiergeld, Karten und Erinnerungsstücken. Es war mir schlichtweg zu wenig aufgeräumt – und ich hatte nie direkt das zur Hand, was ich brauchte! Ich begann nach einer Lösung für das optimale, kleine, aufgeräumte Portemonnaie zu suchen. Ich wollte ein Produkt entwickeln, das lange hält, und aus guten Rohstoffen in hoher Qualität hergestellt wird.

Nach einigen Tests und Versuchen verkaufte ich 2014 die ersten feuil- Portemonnaies im privaten Rahmen an einer WG-Einweihungsparty. Die Kollektion war am Anfang noch klein, später kamen andere Farben dazu, Editionen aus Schweizer Leder, und jetzt die neuen Farben aus Rindsleder. Heute werden die Produkte von feuil europaweit verkauft.

Für mich ist es das Grösste, wenn wir dir den Alltag mit unseren Produkten erleichtern können.

Sven Rütti
Geschäftsführer / Produktdesigner / Erfinder


Social Proof